Traumhafte Südsee Reise

Die Südsee - welche Vorstellungen Phantasien und Träume drängen sich auf angesichts dieses irdischen Paradieses in den unendlichen Weiten des pazifischen Ozeans? Stell Dir vor, hier Urlaub zu machen...

Die Südsee ist seit jeher ein Sehnsuchtsort für Europäer, denn hier herrscht über das ganze Jahr ein mildes, angenehmes Klima, es gibt traumhafte, schneeweiße Sandstrände, Südfrüchte im Überfluss und natürlich azurblaues Meer. Paul Gaugin bannte diese Sehnsucht nach einem einfacheren Leben inmitten herrlicher Natur in seinen berühmten Taihiti-Bildern auf Leinwand.

Die Südsee umfasst jenes riesige Gebiet zwischen Hawaii, Neuseeland und der Osterinsel, das auch das „Polynesische Dreieck" genannt wird. Hier reihen sich die Inseln wie Perlen in der See- Tahiti, die Marschall-Inseln, Samoa, Fidschi, Tonga, um nur einige zu nennen. Sie alle verbindet die uralte Kultur Polynesiens, über die schon Reisende Forscher wie James Cook vor über 200 Jahren staunten.

Wenn Du eine Südseereise machst, erwarten Dich die vielleicht schönsten Strände der Welt und herrliche Riffs zum Tauchen. Auf Bora Bora wird den Reisenden eine Besonderheit geboten: Fahrten durch die Lagune mit Glasbodenbooten. So kann jeder einen Blick in die traumhaft schönen Welten der blauen Tiefe tun und Fische, Korallen und Pflanzen beobachten. Schnorcheln und Tauchen kann man natürlich auch, in der Lagune leben sogar Barracudas und Haie, die auf geführten Tauchexpeditionen gefüttert werden. Weltbekannt ist die so genannte „Straße der Rochen", in der verschiedene Rochenarten in ganzen Schwärmen vorkommen. Zu sehen sind sogar die riesigen, aber vollkommen friedfertigen Mantas. Dies sind Reiseerlebnisse, die Du nie vergessen wirst!

Deine Traumreise in die Südsee könnte Dich auch nach Tahiti führen, wo der Markt von Papeete eine besondere Attraktion ist. Hier wird alles gehandelt, was die Insel hergibt, Früchte, Fische, Schalentiere, aber auch Souveniers wie Perlenschmuck oder bunte Tücher und farbenfrohe Wickelröcke, wie sie die Eingeborenen tragen.

Zehn Kilometer von der Inselhauptstadt Papeete entfernt liegt die schöne Matavai-Bucht mit einem Gedenkstein für den Entdecker James Cook. Ebenso spannend ist der botanische Garten der Insel, in welchem sich auch das kleine Gaugin-Museum befindet. Das Musée de Tahiti et des Îles bietet eine gute Übersicht über die polynesische Kunst und Kultur. Weil den Bewohnern keine Metalle zur Verfügung standen, gestalteten sie ihre Werkzeuge und Skulpturen aus Holz, Knochen, Muscheln und Steinen. Die zu besichtigenden Zeugnisse weisen sie als wahre Meister der Schnitzkunst aus.

Südseereisen sind ein Traum- es erwarten Dich unvergelichliche Reiseerlebnisse, Entspannung und Erholung ebenso wie exotische Kultur und Abenteuer im Korallenmeer!

Die Südsee erwartet Dich!

Neuen Kommentar schreiben