Alte Kachelofen aus der Jahundertwende

Wer hat nicht schon mal einen alten Kachelofen in einem alten Haus gesehen und gesagt "So einen hätte ich auch gerne ...". Mir geht dies so, wenn ich den unten gezeigten, wunderschönen alte Kachelofen sehe.

Der schöne Kachelofen steht in der alten Wohnung meiner Großeltern.

Er steht in der sogenannten "neuen Stube". Diese Stube wurde früher nur zu Weihnachten oder zu anderen festlichen Anlässen wie Geburtstage benutzt.

Bis vor 2 Jahren wurde der Kachelofen ca. 15 Jahrten nicht mehr benutzt. Der Schornstein war natürlich ebenfalls solange nicht mehr in Betrieb, so das ich den alten Ofen nicht mal soeben anmachen konnte.

Aber letzes Jahr (2013) habe ich einmal einen Fachmann kommen lassen. Dieser hat sich den alten Kachelofen angeschaut und mit ein paar Ausbesserungen im Brennraum konnte es bald wieder losgehen. Der Schornsteifeger hat den alten Schornstein noch mal unter die Lupe genommen, ordenlich gereinigt und dann konnte es auch losgehen.

Heute kann ich den Kachelofen wieder nutzen. Zum Beispiel haben wir letzes Silverster in dem Raum gefeiert und der Ofen hat es uns "schön eingeheitzt". Einfach super!

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Filtered HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.